Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvMEdQR2ZEQ1oxRUU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmc2hvd2luZm89MCZyZWw9MCZtb2Rlc3RicmFuZGluZz0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Film & Foto

Wie im Film Geräusche gemacht werden

Wisst ihr was ein Foley artist ist? Bevor ich dieses Video gesehen hatte, wusste ich es auch nicht. Ein Foley artist ist in der Filmbranche für die Geräuschkulisse zuständig, wenn der Originalton aus technischen oder anderen Gründen nicht zu verwenden ist, muss dieser manuell nachvertont werden.

Hier kommt John Roesch ins Spiel, der seit vielen Jahrzehnten schon Geräuche für Filme macht aus den unterschiedlichsten Gegenständen. Ziemlich faszinierend!

Roesch reveals some of the strangest audio props that were used in films like ‚Who Framed Roger Rabbit,‘ ‚Back to the Future‘ and ‚Braveheart’.

via langweiledich.net

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück