Die Big Player einer beliebigen Branche haben stets das Problem, dass junge, aufstrebende Start-Ups versuchen ihnen den Rang abzulaufen. Was bei solchen Vorgängen dann zählt ist der Ruf, den der Big Player bei der Zielgruppe innehält. Gefährlich wird es dann besonders, wenn man laut BCG-Matrix nur eine Cashcow im Portfolio hat, die so langsam aber sicher ausgelaugt ist. Ist das der Fall und man selbst absolut gar nicht kreativ, dann kann nur einer helfen. PR-Coach Valerius Müller, der bereits mit fünf Jahren seine erste Sandkastenfirma gegründet hat.

Die Firma Organisation die er betreut, Al-Qaida, die gegen ihren größten Konkurrenten, den IS mobil machen will.

via webtapete