Der Fotograf und Filmemacher Janis Brod aus Dresden war gemeinsam mit Andreas Krause in der atomaren Sperrzone von Tschernobyl. 30 Jahre nach dem unglaublichen atomaren Zwischenfall dort ist die Stadt Pripyat unweit des Unfallgeländes noch immer eine Sperrzone. Schaut euch hier atemberaubende Bilder der Geisterstadt in 4K an.

Weitere Infos zu dem Film findet ihr hier.

A short trip to Chernobyl Exclusion Zone.

via