Idee
Wir beginnen mit ei­ner Aussage von Tice. Sie sagt: „Female Rap in Deutschland sollte keine eigene Nische sein. Rap ist Rap und guter Rap ist guter Rap – egal, ob von einer Frau oder einem Mann.“ Können wir so unterschreiben.

Wer in der heutigen Zeit noch davon spricht, dass Rap Männersache sei, der hat die letzten Jahre entweder hinter dem Mond verbracht oder plappert alles einfach nur nach. „I Still Love Her“ – die neue Kollektion des Berliner Streetwearlabels Tonklamotten – gibt dem Ende der Männerdomäne nun ein Gesicht.

Umsetzung
Herausgekommen sind zwei Statements auf zwei Ladyshirts, die es treffender und sympathischer nicht hätten auf den Punkt bringen können. Anstatt das vorherrschende Gendering anzuprangern sagen sie einfach „Great Taste in Hiphop for a Boy“ und „Trust Me With The Auxcord“. Komplettiert wird es mit einer Leggings und dem Aufdruck „WU & Chill“ – für alle Frauen mit Modebewusstsein und Rap-Knowledge, die Hip Hop-Veteranen ihren Respekt zollen und sie nicht nur gerade tragen, weil Urban Outfitters es anbietet.

Releasedate: 15.10.2016 // Shop: KLICK

Hintegrund
Mit dem Kauf spendest du drei Euro an eine soziale Organisation. Zur Auswahl stehen die Gangway Straßensozialarbeit e.V. (Streetcollege „Ausbildung“, Jugendsozialarbeit) und das Flüchtlingszentrum Mertensstraße.

Tonklamotten
Tonklamotten ist ein Modedesignlabel aus Berlin um Rapper und Unternehmer Kong, das 2011 von ihm gegründet wurde. Inzwischen wurde daraus ein 2-köpfiges Team, das neben Mode auch als Hip Hop-Plattform wahrgenommen werden soll. Der Fokus in ihren Motiven liegt in einem Mix aus zeitgemäßen, teilweise politisch und innovativen, Statements und authentischer Hip Hop-Streetwear. Seit Ende September sind ihre Produkte auch in den USA erhältlich.

tonklamotten-i-still-love-her-1

tonklamotten-i-still-love-her-2

tonklamotten-i-still-love-her-3

Gastbeitrag von Gilbert & Bilder von Jane Emma