Straßenkünstler verpasst zufälligen Dingen in Amsterdam Gesichtern

Der niederländische Straßenkünstler Teyo hat ein tolles Hobby. Unter dem Projektnamen „Making Faces At Places“ verpasst der Künstler seit mittlerweile über drei Jahren zufälligen Dingen im urbanen Raum wie Hydranten, Mülltonnen oder Plakaten witzige Gesichter, die aus Wackelaugen und passgenauen…