Seit dem 02. Juni 2017 steht das erste SXTN-Album »Leben am Limit« in den Läden. Eine Woche drauf stieg es auf Platz acht der offiziellen deutschen Albumcharts ein, was den Ansturm auf die Karten der bereits vor der LP angekündigten, »Kann sein, dass scheisse wird«-Tour, noch einmal verstärkte. Das Resultat (Stand: 19.07.16): 13 der 22 Städte wurden hochverlegt, wovon 3 bereits ausverkauft sind. Der Hype ist also real!

Umso beeindruckender, wenn man die Größe von manchen bekannten Konzert-Locations kennt. Sei es das Bremer Aladin (indem das Mile Of Style 2015 – Deutschlands größtes HipHop Indoor-Festival – stattfand), das Kölner E-Werk, die Batschkapp in Frankfurt oder das Berliner Huxleys, das bereits ausverkauft ist. Wer Juju und Nura auf ihrer ausverkauften Tour im letzten Jahr oder einem Festival schon einmal live miterleben durfte, weiß dass ihre Konzerte mehr einer Party gleichen und der gesamte Songkatalog 100% dafür geeignet ist. Wer nicht weiß, wovon ich rede, dem sei ihr diesjähriger splash!-Auftritt ans Herz gelegt:

SXTN | Full Stream: »splash! Festival 2017«

SXTN | Tour-Dates: »Kann sein, dass scheisse wird«

Tickets sind unter fourartists.com erhältlich. Checkt hier die Dates:

04.10.2017 Hannover | Capitol
05.10.2017 Hamburg | Docks
06.10.2017 Bremen | Aladin
07.10.2017 Osnabrück | Hyde Park
09.10.2017 Dortmund | FZW
10.10.2017 Köln | E-Werk
11.10.2017 Frankfurt | Batschkapp
13.10.2017 Freiburg | Jazzhaus
14.10.2017 Karlsruhe | Stadtmitte (ausverkauft)
15.10.2017 Saarbrücken | Kufa
17.10.2017 Stuttgart Im | Wizemann Halle
18.10.2017 Zürich | Exil
19.10.2017 Bern | Dachstock
20.10.2017 Konstanz | Kuturladen
21.10.2017 München | Mufathalle
23.10.2017 Wien | Flex Saal
24.10.2017 Linz | Posthof
25.10.2017 Nürnberg | Hirsch
27.10.2017 Leipzig | Täubchenthal Club (ausverkauft)
28.10.2017 Dresden | Reithalle
29.10.2017 Berlin | Huxleys (ausverkauft)

sxtn-live-2017