Was das Woodstock Festival für die Hippies der 60ziger Jahre war, ist das Splash Festival für die Hip Hopper. Zumindest für die Kulturfans aus dem deutschsprachigen Teil Europas.

Über die Coolness des diesjährigen Bookings darf man sich auch in diesem Jahr nicht beschweren. Wieder einmal haben sich die Booker selbst übertroffen. Das bisherige Line-Up findet ihr in den alten Beiträgen – hier.

Das neueste Update des Line-Ups steht hier:

  • Coup (Haftbefehl & Xatar)
  • Karate Andi
  • MC Bomber
  • Retrogott & Hulk Hodn
  • Kirk Knight
  • Lunice
  • Schlachthofbronx
  • Ta-Ku
  • Fruchtmax & Hugo Nameless