30 Minuten vor der ersten Mittagspause der neuen Woche gibt es hier bei uns die 21. Folge des Deutschrap Podcasts Schasabi für euch. Mit knapp 80 Minuten ist es eine etwas längere Folge geworden, also meldet euch bei eurem Chef für eine kurze Zeit ab.

Folge einundzwanzig von Schacht und Wasabi über die Versöhnung von Fler und Farid Bang, den Diss von Bushido an Jule und die Figur Willy Nachdenklich. Außerdem küren Jule und Falk ihre am heißesten erwarteten Deutschrap-Alben ever.

Falls ihr euch in den sozialen Medien über den Podcast unterhalten wollt, dann nutzt hierfür doch den Sendungs-eigenen Hashtag #Schasabi.

Nächste Woche gibt es hier wieder die nächste Sendung. Selbe Stelle, selbe Welle! Über den ersten Link am Anfang des Beitrags schafft ihr bequem den Absprung zu den bisherigen Folgen.

Übersicht über die aktuellen Themen:

  • 5:30 Wie es dazu kam, dass Roberto Blanco im „König von Deutschland“ Video von Eko Fresh gelandet ist.
  • 7:12 Über das Black Friday Album von Bushido und warum Spiegel Online behauptet, die Gesellschaft hätte versucht Bushido in ihre Mitte zu ziehen, aber Bushido hätte am Ende nicht gewollt.
  • 13:20 Das sagt Jule zu Bushidos Diss.
  • 17:54 Nach dem epischen Interview von Fler verarztet Dr.Bootleg Rakim und Kollegah und bringt sie auf eine Track zusammen.
  • 20:03 Das vielversprechende Snippet zum Kollegah „Golden Era“ Tourtape.
  • 20:48 Ist die Versöhnung von Fler und Farid Bang ein Diss an Bushido?
  • 24:59 Was komisch daran ist, dass Silla wegen häuslicher Gewalt verhaftet wird und Farid Bang das Foto davon postet.
  • 34:43 Die Hintergründe zum WELT Artikel indem Spongebozz zum besten Rapper Deutschlands „derzeit“ erklärt wird.
  • 43:50 Wie klären auf wer die „Vong-Her“ Sprache erfunden hat, und das Willy Nachdenklich wahrscheinlich ein Rapper aus Bayern ist.
  • 58:56 Was bedeuten die aktuellen Entwicklungen im Schwesta Ewa Prozess?
  • 1:06:54 Welches sind für Jule & Falk die meist erwatetesten Alben der Deutschrap Geschichte.
  • 1:14:40 Die Songs der Woche