Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvLTdLR0pVYnNmaVU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmc2hvd2luZm89MCZyZWw9MCZtb2Rlc3RicmFuZGluZz0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Indie

Prophets Of Rage live bei Jimmy Kimmel

Die neue Supergroup Prophets Of Rage, bestehend aus Tom Morello (Gitarre), Tim Commerford (Bass), Brad Wilk (Drums), die alle bei Rage Against The Machine tätig waren, und den beiden MCs Chuck D (Public Enemy) und B-Real (Cypress Hill) haben jüngst ihr TV-Debut bei US-Moderator Jimmy Kimmel gegeben.

Checkt hier die beiden Videos der Songs Prophets of Rage von Public Enemy und Killing In The Name Of von Rage Against The Machine.

Ich für meinen Teil hätte lieber selbst geschriebene Songs gehört, so hört es sich nur nach einer okayen Coverband an. Naja, mal abwarten was da noch so kommen wird in naher Zukunft.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9wSWl5b1VaVEhOTSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

via Testspiel

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück