In unserer neuen Serie „Mukke-Talk“ sprechen wir in einem kurzen Interview mit verschiedenen Künstlern und Menschen aus dem Musikgeschäft über deren Vorlieben beim Musikkonsum.

Heute hätten wir für euch JollyJay und HtoO von DLTLLY im Gespräch.

Das ist DLTLLY – exemplarisches Video


Hallo JollyJay, hallo HtoO. Was war die Platte, die eure Kindheit am meisten geprägt hat?

HtoO: Ganz klar „Quadratur des Kreises“!

JollyJay: Viel peinliches Zeug, bis ich Hip-Hop entdeckt hab. „Slim Shady LP“ war das Erste, was ich glaub ich vom Text auswendig konnte. Mein Vater hat viel Bob Dylan gehört, meine Mutter viel Beatles, was mir beides auch gut gefällt.

Was ist eure aktuelle Lieblingsplatte?

JollyJay: So was ändert sich fast täglich, aber ich pump‘ grad viel Hiob „Fragmente“, und auch sehr viel von Jonwayne, den ich erst neulich richtig entdeckt hab.

HtoO: Scooter „How much is the fish“ – weil die wissen, wie teuer der Fisch ist. Und Fisch ist gesund.

Welchen Künstler muss man in Zukunft auf dem Schirm behalten?

JollyJay: Strangelove

HtoO: Ja, Strangelove. Eine UK-Gruppe, die nach 15 Jahren Musik machen bald ihr erstes Album rausbringt. Der Name ist Programm.

Die perfekte Platte für die aktuelle Jahreszeit?

JollyJay: Dramadigs „Das muss doch nu wirklich nich sein“.

HtoO: „Waitwait“ von digitalluc.

Welche Platte wird eurer Meinung nach wohl niemals alt werden?

JollyJay: Biggies „Ready to die“. Oder auch „Quadratur des Kreises“ von FK.

HtoO: „Quadratur des Kreises“! Die ist wie guter Wein – und wird immer teurer. Ich hoffe, sie drucken die mal nach, weil 300 Euro sind schon’n stolzer Preis!

Team Vinyl, Team CD, Team MC oder Team digital?

HtoO: Ich habe mir vor circa drei Jahren einen Plattenspieler zugelegt, weil ich mit der Flut von MP3s nicht mehr zurecht kam. Weniger ist mehr. Könnte aber mittlerweile auch ein paar mehr Platten vertragen…

JollyJay: Auf Vinyl schätzt man die Musik am besten, aber sie ist auch teuer und ich hab erst seit kurzem einen Plattenspieler. Leider bin ich da eher Team digital, um Musik zu hören, bin aber nicht stolz drauf.

Die letzte Platte die ihr bekommen/gekauft hast?

JollyJay: Tikogos neue Debüt-Platte „Agua“.

HtoO: Bekommen habe ich als letztes „Waitwait“ von digitalluc. Gekauft war es entweder Twit One „Urlaub in der Bredouille“, Hiob „Fragmente“ oder Schaufel und Spaten „3 7/8“.

dltlly-01

dltlly-02

dltlly-03

dltlly-04