Das Berliner Produzentenduo MRJAH hat vor einigen Tagen eine neue Remix-EP mit dem Namen „Resurrection 4“ veröffentlicht. Darauf drehen sie vier Tracks von AchtVier & Said Hoodrich, Megaloh & Jan Delay, K.I.Z und Chefket durch den digitalen Fleischwolf.

Wie aus anderen Produktionen und Tapes der beiden bereits bekannt und gewohnt, vermischen sie dort EDM, Trap und Rap zu einer stimmigen Symbiose die ordentlich knallt.


Tracklist
01. AchtVier & SAID Hoodrich – Wappen (MRJAH Remix)
02. MEGALOH feat. Jan Delay – Geradeaus (MRJAH Remix)
03. K.I.Z. – Verrückt nach dir (MRJAH & DJ Craft (K.I.Z.) Remix)
04. Chefket – Fliegen (MRJAH Remix)

via RnB