Splash-Gänger wissen definitiv Bescheid, Ferropolis bei Gräfenhainischen ist mit seinen Tagebau-Baggern auf dem Gelände so ziemlich das eindrucksvollste Festivalgelände der deutschen Open-Air Kultur.

Eine Woche, nachdem sich die Anhänger des Hip Hops auf dem Gelände versammeln und nationalen und internationalen Akteuren der Kultur lauschen, versammeln sich die Anhänger der Elektro- und Indieszene um ihre Szenegrößen zu feiern.

Die diesjährige Ausgabe des Melt Festivals (15.07. bis 17.07.) lockt mit dem Programm entsprechend fairen Ticketpreisen von 136 € für alle drei Festivaltage. Auf den Bühnen stehen unter anderem dann: Boys Noize, Chvrches, Deichkind, DJ Koze, Jamie XX, Modeselektor, Skepta und viele weitere. Alle Infos und Tickets gibt es auf der Melt Homepage.

Trailer 2016

Aftermovie 2015