Wir alle kennen das, vor dem großen Auftritt unserer Lieblingsbands sorgen eifrige Lichttechniker dafür, dass genau dieser folgende Auftritt dann zu dem großen Erlebnis wird, auf das wir uns eventuell schon mehere Monate lang drauf freuen. Jedoch ist genau dieser Moment, an dem die Lichttechniker und Bühnenbauer noch auf der Bühne stehen, meistens ein großes Geduldspiel, dass viele im Publikum fordert. Mich mit eingeschlossen, für mich darf dieser Moment nie lange dauern, sonst werd ich ungemütlich, vor allem auf Festivals. 😀

Neulich beim Garorock Festival in Marmande, Frankreich, wollte der Lichttechniker Nico Terrien eigentlich nur seinen Job machen. Dazu muss dieser auf die Bühne und anhand von verschiedenen Armbewegungen den Kollegen am Bühnenrand irgendwelche Signale geben. Die wartende Crowd vor der Bühne war von diesen Moves offenbar so angetan, dass sie die Moves einfach mal nachgemacht haben.

Total witzig!

via Can/Testspiel