Super schöne Idee. Die Agentur Lew’LaraTBWA hat zusammen mit der Dorina-Nowill-Stiftung für Blinde die Braille Bricks entwickelt. Verschiedene Legosteine wurden ihrer Noppen beraubt und minimal abgeändert. Statt der Lego-typischen Noppen sind nun auf 26 verschiendenen Steinen die Buchstaben des Alphabets in Brailleschrift dargestellt. Diese noppenartige Schrift für blinde Menschen, habt ihr bestimmt schon mal irgendwo gesehen.

Mit diesen Steinen sollen blinde Kinder spielend dazu gebracht werden, ein Gespür für Schrift und Buchstaben zu entwickeln. Wie schon gesagt, super schöne Idee.

via langweiledich.net