Der italienische Fotograf Domenico Franco liebt es offenbar mit der Perspektive und der optischen Täuschung zu spielen. So projiziert er in seiner Serie „LEGO Outside LEGOLAND“ ein wenig surreal überdimensionierte Lego-Autos in die Straßen Roms. Die baut er nicht selbst zusammen, sondern er zieht sie digital größer. Das erschafft einen wunderbaren Kontrast zu der sonst so tristen Großstadt.

Hier mal ein paar ausgewählte Fotografien des Herrn Franco:

lego-inside-rome-domenico-franco-02

lego-inside-rome-domenico-franco-03

lego-inside-rome-domenico-franco-04

lego-inside-rome-domenico-franco-05

lego-inside-rome-domenico-franco-06

lego-inside-rome-domenico-franco-07

Weitere Arbeiten des Italieners gibt es auf seiner Website oder auf Behance zu sehen.

via