Rap

Trettmann und Kitschkrieg erzählen wie es zu „Standard“ gekommen ist