Film & Foto

Indiens jüngste Bibliothekarin (Video)

Immer wieder schön, von solchen kleinen Projekten zu hören. Mit einfachen Mitteln hat die erst 9-jährige Muskaan Ahirwar in ihrem Viertel in Indien eine offene Bibliothek ins Leben gerufen. Somit ist sie die jüngste Bibliothekarin des Landes.

Tagtäglich öffnet sie nach der Schule für eine Stunde und ist Herrin über 700 Bücher. Damit versorgt sie durchschnittlich über 25 Kinder, die sich bei ihr zum lesen und spielen treffen.

Sehr tolle Idee und absolut unterstützenswert!

via

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *