Das aktuelle scheiß Wetter hierzulande und offensichtlich auch in Teilen Europas kotzt total an. Leute wir haben Mitte Juni und ich war am Montag ganz kurz davor wieder meine Übergangsjacke auszupacken. Das kann doch nicht sein. Es ist zum verrückt werden.

Doch ich will hier jetzt nicht ohne Ende abkotzen. Schließlich mag ich die Menschen nicht, die ständig nur über das Wetter abkotzen und sich über zu viel Hitze oder Kälte beschweren.

Aber einen Punkt muss ich noch ansprechen. Ihr habt doch sicherlich die Bilder von den überschwemmten Städten und Ortschaften in Deutschland gesehen oder? Wie krass (zu viel) Wasser einfach abgehen kann. Mein Mitgefühl ist noch nach wie vor bei den Menschen, deren Habseligkeiten dem Wasser zu Opfer gefallen sind.

Was ich nicht wusste, auch in Paris gab es offensichtlich starke Hochwasser. Die Seine hatte den höchsten Pegel seit drei Jahrzehnten. Über sechs Meter am vergangenen Freitag.

  • Film von

Emeric

  • Equipment

Panasonic Lumix GH4
Cinema 4K – 24p
Sigma 24-105 mm f/4.0 & Metabones Speedbooster XL 0.64