Eric Lau: „Examples“ (EP Stream)

Ich kann es gerade überhaupt nicht fassen, wie ich dieses überaus dope Meisterwerk übersehen überhören konnte. Der aus London stammende Producer Eric Lau legt hier mit seinem 28 Track starken „Examples“ Tape ordernlich vor. Gekonnt kombiniert er Hip Hop, Jazz, Funk, Soul und Brazilian Beats. So lieb ich dis Oida.

Wenn ihr euch jetzt denkt, dass ihr da weiterklickt, weil euch der Name Eric Lau nichts sagt, dann lest mal und bleibt gefälligst da:

As a producer, he’s worked with a host of artists, including Kaidi Tatham, Oddisee, Yussef Kamaal, Guilty Simpson, Dego, Tawiah, Rahel and Fatima, to name a few, whilst his DJ skills have seen him tour the globe with luminaries such as Erykah Badu, Robert Glasper and Questlove.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogNjQwcHg7IGhlaWdodDogMTA3NnB4OyIgc3JjPSJodHRwczovL2JhbmRjYW1wLmNvbS9FbWJlZGRlZFBsYXllci9hbGJ1bT0zODc4MTE1NDA0L3NpemU9bGFyZ2UvYmdjb2w9ZmZmZmZmL2xpbmtjb2w9MDY4N2Y1L3RyYW5zcGFyZW50PXRydWUvIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgc2VhbWxlc3M9IiI+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL2VyaWNsYXUuYmFuZGNhbXAuY29tL2FsYnVtL2V4YW1wbGVzIj5FeGFtcGxlcyBieSBFcmljIExhdTwvYT48L2lmcmFtZT48L3A+

via

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück