Ich weiß nicht wann es genau war, aber über all die Jahre hab ich den Spaß am Fotografieren leider Gottes verloren. Bin ich doch früher gerne einfach mal zum Abschalten in die Natur gegangen um dort bewusst Fotos zu machen, mache ich das heute überhaupt nicht mehr. Zumindest bis jetzt!

Schon ewig nervt es mich, ständig auf Reisen oder unterwegs meine Spiegelreflex mitnehmen zu müssen. Es gibt halt mal Situationen, in denen diese Art von Kamera einfach total unpraktisch ist und nervt. Zuletzt ist mir das wieder vermehrt im Sommerurlaub aufgefallen, wo die Kamera wirklich (zu) oft im Ferienhaus bleiben musste. War dann im Endeffekt doch wieder eine Fehlentscheidung, aber genau darin liegt der springende Punkt.

Wie schon gesagt, für manche Situationen sind klobige Spiegelreflexkameras einfach nicht gemacht. Aus diesem Grund hab ich schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir eine kleinere und vor allem kompaktere Kamera zuzulegen. Doch wo soll man da denn zugreifen oder anfangen zu suchen?

Folgende Punkte waren für mich besonders wichtig:

  1. Optischer Sucher
  2. Interner Blitz
  3. WLAN
  4. Schnelligkeit
  5. Schwenkbares Display
  6. Handling, Design, Größe
  7. Optional: Wechselbare Objektive

Nach unzähligen Besuchen in sämtlichen Elektro- und Fotografie-Fachmärkten in Stuttgart stand mein Entschluss fest. Eine dieser Systemkameras soll mein Equipment komplettieren. Doch auch hier wiederum die nächste Frage, welcher Hersteller, welches Modell.

olympus-om-d-em10-mark2-02

Seit jeher bin ich schon #TeamCanon, doch man soll ja auch mal in fremden Gewässern fischen und so bin ich irgendwann im Netz zufällig mal auf der Homepage von Olympus gelandet und hab mich mal dort nach einigen Modellen umgeschaut. Die dort angebotene Olympus OM-D E-M10 Mark II ist mir sofort ins Auge gefallen. Einige Testberichte später wurde mein Bauchgefühl bestätigt.

So habe ich nun in den letzten zwei Wochen ausgiebig die kleine Systemkamera mit mitgelieferten Objektiv testen dürfen. Es war so erfrischend. Ich hab in diesen vierzehn Tagen kaum eine Situation ausgelassen und die Kamera überall dabeigehabt und öfters mehr Augen für die Kamera als für meine Freundin gehabt.

Kurzum, ich bin mehr als begeistert von der Kamera. Es macht mir endlich wieder Spaß beim Fotografieren und ich hab unglaublich viel Neues ausprobiert. Zum Beispiel im Bereich der Architektur, Nachtaufnahmen, Aufnahmen bei Regen, Feuer, Lichtspuren. Es gibt so vieles zu entdecken. Klar, ich bin alles andere als ein Profi beim Fotografieren, ich kann zum Beispiel nicht genau beschreiben, wofür der ISO gut ist und warum ich was so und nicht anders einstellen muss, aber ich hab enorm Spaß daran gehabt, alle Modi der Kamera auszuprobieren und die Ergebnisse anschließend am PC zu beurteilen.

Was mich am meisten begeistert hat, das war eindeutig der optische Sucher. Den möchte ich nie wieder bei einer Kamera missen. Und zusätzlich waren es die elektonische Wasserwaage und der WLAN-Modus, die eifrig Pluspunkte gesammelt haben. Mithilfe einer App, kann man sich so in Sekundenschnelle Fotos aufs Smartphone schicken um die anschließend bei Instagram oder Facebook zu teilen. Das ist der Wahnsinn!

olympus-om-d-em10-mark2-03

Was sich im Alltag als unheimlich hilfreich erwiesen hat, das war der klappbare Touchdisplay, mit dem man auch aus unwürdigen Lagen sicher Fotos machen kann.  Die unglaublich hochwertige Verarbeitung hat in meinem kleinen Test so manches Auge und so manche Bewunderung auf sich gezogen.

Als letztes zum Abschluss möchte ich ein paar Fotos sprechen lassen, die von den Qualitäten der Kamera überzeugen sollen.

Vielen Dank an Olympus, dass ich die Kamera testen durfte, es hat extrem viel Spaß gemacht.

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-01

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-02

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-04

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-05

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-06

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-07

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-08

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-09

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-010

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-011

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-013

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-014

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-016

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-017

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-018

beispiel-olympus-om-d-em10-mark-2-020