Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvYWk3REhHNHcxVTA/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmc2hvd2luZm89MCZyZWw9MCZtb2Rlc3RicmFuZGluZz0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Film & Foto

Egoperspektive aus einer Lego Eisenbahn

Der Youtuber TrainGuy 659 gehört zu der Sorte Mensch, die wohl nichts über ihre Eisenbahn kommen lassen. Das meine ich auch gar nicht böse, aber ich war nie ein großer Fan von Eisenbahnenmodellen oder Eisenbahnen aus Lego. Ich war eher #TeamLegoMittelalter und hab lieber Burgen gebaut und Schlachten gekämpft.

Aber jeder wie er will, TrainGuy 659 aus Australien jedenfalls, hat ordentlich einen Narren an seiner Lego Eisenbahn gefressen. Sonst hätte er vermutlich nie eine so riesige Strecke durch sein Haus und seinen Garten gebaut um die Bahn fahren zu lassen.

Da ihr euch jetzt sicher alle fragen werdet, wie es denn so ausschaut, wenn man vorne in der Lok steht und auf die Schienen schaut, liefert euch das obige Video die klare Antwort dazu. TrainGuy 659 hat auf seiner Eisenbahn nämlich eine GoPro befestigt und diese dann über die Strecke fahren lassen.

So jetzt aber genug Eisenbahn!

via wihel

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück