Film & Foto

Die wirklich wahre Wahrheit über Coca Cola

Verzeiht mir die reißerische Überschrift an dieser Stelle, aber hier hat sie irgendwie super reingepasst. Hier soll es kurz mal um Coca Cola gehen, bzw. um Zuckergetränke im allgemeinen.

Schon als kleines Kind lernen wir durch unsere Eltern meistens oder spätestens beim Zahnarzt, dass Zuckergetränke nicht wirklich das gelbe vom Ei sind. Sie machen dick, verursachen Bauchschmerzen und die Zähne bekommen Karies = saudoof (für Kinder genauso wie für Erwachsene). Also lieber Finger davon weglassen.

Mir fiel das früher nicht so leicht wie anderen Kindern, meine Eltern hatten einen Getränkemarkt und dort hieß es: freie Auswahl bei den Drinks. Auf dem Tagesprogramm standen eigentlich nur zuckerhaltige Getränke. Bis auf die Schule, da gabs Wasser. Mittlerweile hab selbst ich eingesehen, dass das nicht so weitergehen kann.

Heute habe ich den Konsum von zuckerhaltigen Getränken auf das Wochenende beschränkt (Heimatbesuche), unter der Woche gibt es nur Wasser oder Tee, was auch den Geldbeutel ganz gut schont. Als nächstes möchte ich noch den Konsum von Alkohol auf ein Minimum beschränken. Wieder ein schönes Doppeleffekt, gesund und schont ebenfalls wieder den Geldbeutel. Wow!

Jetzt wechseln wir gekonnt zum Video rüber – in dem oben eingebundenen Video bekommen wir von Foodwatch anschaulisch und süß dargeboten, wie sich der Konsum von Coca Cola und anderen Getränken auf unseren Körper auswirkt.

Funfact am Rande: alle Eisbären sind übrigens Linkshänder. True Story!

Danke Maureen || für diesen Beitrag sind keine Gelder geflossen

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *