Zu welcher Personengruppe in Sachen Flüchtlingskrise gehört ihr denn? Eher so besorgter Bürger, AFD-Wähler, Stammtischpatriot oder doch eher Team Refugees Welcome?

Wenn ihr zu den ersten drei Personengruppen gehört, dann Abfahrt – weg mit euch!

Die anderen dürfen gerne bleiben, euch begrüße ich hier mit Handkuss.

Neulich habe ich bei Buzz-T drüben ein ziemlich erschreckendes Video entdeckt. Das Video ist ein Beitrag aus der Sendung Report München vom Bayrischen Rundfunk. Es geht um besorgte Bürger aka Bin-Kein-Nazi-Aber-Typen und um einen AFD-Wähler (genau die richtigen Personen), die nach Ungarn auswandern, weil sie Angst vor einer Überfremdung in Deutschland haben. Ihre Argumente: in der heimischen Kleinstadt wird in der Fußgängerzone kaum ein grammatikalisch richtiger Satz gesprochen, diese Männer die da alle kommen machen Angst, die Polizei in Ungarn zeigt mehr Präsenz, …

Echt krass, wie manche Menschen drauf sein können. Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln und sich schämen!

via blogbuzzter // Bild via pixabay