Spaß

Buddy Bolton zerstört Selfie-Sticks in New YorkSelfie

Auf der einen Seite find ich Selfie-Sticks ziemlich nervig, hässlich und störend – aber auf der anderen wiederum find ich sie dann doch ziemlich nützlich. Gerade bei unserem letzen Urlaub in Italiene (Gardasee und Toskana) hat sich der ausziehbare Teleskopstab als ungemein praktisch erwiesen um ziemlich n1ce Bilder vor x-beliebigen Sehenswürdigkeiten zu machen.

Buddy Bolton aus New York jedenfalls scheint einen ziemlichen Hass auf diese Dinger zu haben. So ist er vor kurzem mit einer Astschere bewaffnet durch die City gelaufen und hat die Stäbe kurzerhand abgezwickt.

Man kann von dem Video halten was man möchte, würde der Typ das bei mir machen, würde er sicherlich seeeeeeeeehr schnell rennen müssen.

We were sick of Selfie Stick tourists in NYC, so we did this.

via klonblog

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *