Sonntagmorgen. Katersonntag. All das was ihr jetzt brauchen werdet, kommt exklusiv nur von uns. Wo sonst bekommt ihr denn um diese Uhrzeit ein schickes Timelapse-Video gezeigt, dass die Lichter der Alpen so gekonnt einfängt. Noch dazu mit solch entspannter Musik, genau richtig um damit aufzuwachen.

Das Video von Lorenzo Caccia ist in den italienischen Alpen entstanden. Dabei wurden über 20.000 Fotos geschossen und 1 Gigabyte an Raw Dateien angelegt.

Over 20k shots, more than 30 sequences, 1TB of Raw Files. More than 20000m D+, 10 times in bivouaks, huts, and tents under million of stars to capture the mystique of night.