Der 19-jährige Abiturient Noah Sari war für das Format Y-Kollektiv in der autonomen Region Kurdistan unterwegs. Dort traf er sich mit kurdischen Kämpfern, die sich auf die Offensive auf die nordirakische Stadt Mossul vorbereitet haben, die von IS-Kämpfern besetzt wird.

In der kurzen Doku bekommt man einen eindrucksvollen und interessanten Einblick in die Situation der kurdischen Peschmerga, die ihr Leben für ihr Volk geben.

via